Überspringen zu Hauptinhalt
+41 77 202 34 93 info@prolaax.ch

Pli baul nossa sennaria – oz Vies Museum

La casa che dat albiert al muzeul ei stada en funcziun sco sennaria dil vitg tochen 1969. Il 1972 ha la vischnaunca ingantau il baghetg ed ils 6 da fenadur 1980 ei stau l’avertura ufficiala dil museum local ch’ei oz en possess dalla Fundaziun Pro Laax.

En nies Museum saveis Vus scuvierer la historia e las tradiziuns da Laax. Veis marveglias cun tgei che noss affons termagliavan avon 200 onns, co il guardian da notg fageva sia tura e daco che l’alp dil Vorab ei daventada in glatscher? Las rispostas anfleis Vus en nies Museum. Prendei peda per in caffè, per la historia e las historias da Laax e da sia glieud e per las interessantas exposiziuns temporaras cun las qualas nus empruein d’adina puspei surprender noss visitaders.

Einst unsere Sennerei – heute Ihr Museum

Die aus dem 19. Jahrhundert stammende Bausubstanz, die das Museum Laax beherbergt, hatte bis 1969 die Funktion der Milchsennerei des Dorfes. Nach der Schliessung wurde die Liegenschaft zuerst von der Gemeinde erworben und in der Folge von der Stiftung Pro Laax übernommen und dem Zweck des Museumsbetriebes zugeführt.

Entdecken Sie Dorfgeschichte, Tourismusentwicklung und Brauchtum im Museum Laax. Wer wissen will, wie die Kinder vor zweihundert Jahren gespielt haben, warum die Laaxer seit jeher die Freiheit lieben oder was es mit der schönen Bergfee «Sontga Margriata» auf sich hat, dem sei der Besuch unseres Museums ans Herz gelegt. Lassen Sie sich in unserem Museumscafé verwöhnen, atmen Sie Laaxer Luft und Laaxer Geschichte ein und freuen Sie sich mit uns auf die spannungsvollen Wechselausstellungen mit denen wir unsere Besucher stets aufs Neue überraschen!

Café nocturn / Nachtcafé

Temps d’avertura: las 18.00 entochen las 24.00
Gudi cumadeivlamein in sitg da buna notg egl ambieent historisch. Las localitads dil Museum da Laax ein gl’ambient ideal per prender in bien migiel vin, ina gervosa gustusa ni was in cool drink. El medem mument seporscha la caschun da vegnir en contact cun auters hosps ed indigens da Laax e da discuorer in cun l’auter da quei e da tschei. Secapescha ch’igl ei era pusseivel da mirar l’exposiziun acutala el museum.

proxim café nocturn ha liug:

Venderdis, ils 28-06-2024

Venderdis, ils 19-07-2024

Venderdis, ils 30-08-2024

Venderdis, ils 20-09-2024

Venderdis, ils 04-10-2024

Öffnungszeiten: 18.00 bis 24.00 Uhr
Geniessen Sie einen gemütlichen Schlummertrunk in historischem Ambiente: Die Räumlichkeiten im Museum Laax bilden die ideale Umgebung für ein gutes Glas Wein, ein würziges Bier oder auch einen coolen Drink. Gleichzeitig bietet sich die willkommene Gelegenheit mit andeeren Laaxer Gästen oder Einheimischen ins Gespräch zu kommen und sich über Gott und die Welt auszutauschen. Selbstverständlich kann auch die aktuelle Ausstellung im Museum besichtigt werden.

Nächster Café nocturn findet statt am:

Freitag, den 28.06.2024

Freitag, den 19.07.2024

Freitag, den 30.08.2024

Freitag, den 20.09.2024

Freitag, den 04.10.2024

Novitats
Neuigkeiten

      

Exposiziun speziala „fotografias da tut gener“

Duront ils meins d’unviern (entochen ils 4 d’avrel 2024) expona Bernd Egger (*1957) sesents a Trin-Mulin, sia exposiziun „fotografias da tut gener“ ellas localitads dil Museum Laax.

Ses hobbys ei igl ir cun skis, Kajak e Kanu sin lags e flums, Mountainbike e secapescha il fotografar e accumpogna el duront igl entir onn ora. Ses motivs ein fetg vasts – denton ei aua en tuttas modas igl element favorisau.

Datas da contact: bernd.egger@bluewin.ch

Il team dil museum selegra sin Vossa viseta

Fotografieausstellung „Duranand“ von Bernd Egger 

Bernd Egger (*1957), wohnhaft in Trin Mulin, präsentiert seine Fotoausstellung «Duranand» während der Wintermonate (bis 04.04.2024) in den Lokalitäten des Museums.

Seine Hobbys sind Skifahren, Kajak und Kanu im Wildwasser und Seen, Mountainbike und natürlich das Fotografieren. Das Fotografieren begleitet ihn durchs ganze Jahr. Seine Motive sind vielseitig – Wasser in jeglicher Art ist als sein Favorit zu bezeichnen.

Kontaktdaten: bernd.egger@bluewin.ch

Exposiziuns
Ausstellungen

Occurrenzas
Veranstaltungen

Temps d’aventura e contact
Öffnungszeiten und Kontakt

An den Anfang scrollen